Verabschiedung und Rückreise

​Kein Aprilscherz, heute wird unser 6. Schüleraustausch enden. Die erste Verabschiedungsrunde von den Gasteltern findet vor unserer Schule statt. Freude über eine wunderschöne gemeinsame Zeit weicht der Traurigkeit über die Trennung mit Tränen in den Augen. Vielen sind die Gastkinder/-schwestern ans Herz gewachsen und der Abschied fällt schwer...

Allerlei zum Sonntag

Es ist Sonntag, der 30.März und es wird unser letzter gemeinsamer Tag werden. Jan, Alikhan und ich wurden am Morgen durch lautes Pochen an der Fensterscheibe geweckt. Draußen standen Max und Jan. Sie wollten uns abholen, um uns etwas ganz besonderes zu zeigen. In der Nacht hatten die Schafe bei Max gelammt und wir konnten den Nachwuchs bestaun...

Auf den Spuren August des Starken

Heute sind wir gegen 8 Uhr mit dem Bus nach Dresden gefahren. Nach unserer Ankunft stellte sich schon das erste Problem ein: ein Großteil der Gruppe musste auf Toilette. Die Toiletten im Zwingermuseum waren jedoch noch nicht geöffnet. Als Notlösung musste die Gaststätte Sophienkeller dienen, wovon die Managerin weniger begeistert war. Nachdem diese...

Erste Abschiedsstimmung

Heute war unser letzter gemeinsamer Schultag. Ich denke alle Gastschüler haben nun einen Einblick in unsere Schulstruktur und Fächer erhalten und können so Vergleiche mit dem eigenen Schulsystem ziehen. Yan in der 10. Klasse hat dies wunderbar gezeigt, indem er Präsentationen im Fach Geographie anhörte und dannach die Unterschiede zu kasachischen A...

Ein ganz normaler Tag

Jan und ich sind heute 6.30 Uhr aufgestanden. Nachdem wir ein kleines Frühstück gemacht haben, sind wir zum Bus gelaufen. Obwohl Jan keine Lust auf Unterricht hatte, musste er Mathe, Musik, Deutsch und 2 Stunden Englisch über sich ergehen lassen. Zum Mittag gingen einige Schüler des Schüleraustausches gemeinsam Döner essen und danach in das na...

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er viel erzählen

Bereits am Frühstückstisch konnten die Familien, welche ein Zeitungs-Abo haben, den Artikel über unseren Schüleraustausch lesen. Er nahm fast eine ganze Seite ein und macht richtig gute Werbung für unsere Schule.  Der Artikel zum Download Aber all zu lang konnten wir uns nicht mit dem Lesen der Zeitung beschäftigen, denn wir mussten pünktlich ...

Pressebesuch und nasses Element

Es ist Dienstag, der 26. März. Da unser 3 tägiges Projektthema beendet ist, besuchen wir ab jetzt alle Unterrichtsstunden nach Plan. Im Laufe des Vormittages erschienen 2 Vertreter von der regionalen Presse und interviewten Schüler, Lehrer und den Schulleiter zum Schüleraustausch. Wir machten ein paar Fotos und beantworteten geduldig die vielen Fra...

Gefängnis von innen

Nach dem Wochenende in den Gastfamilien ging es heute wieder zur Schule und danach zum Nachmittagsangebot. Die 1.Unterrichtsstunde verbrachten wir bei Mathematik, Physik, Deutsch oder Geschichte. Im Anschluss trafen wir uns wie gehabt in unseren Projektgruppen und verfeinerten die Präsentationen. Die Puppenspieler probten intensiv ihre selbst zusam...

Hoch die Hände- Wochenende

Das Wochenende war leider viel zu kurz und wurde ausschließlich mit den Gastfamilien gestaltet. Während es einige Familien eher ruhig und entspannt angingen, wollten andere so viel wie möglich zeigen und unternehmen. So gab es die unterschiedlichsten Aktivitäten. Ein Besuch im Leipziger Zoo, im Jump House oder auf der Sommerrodelbahn standen genaus...

Auf zur Leipziger Buchmesse

Der heutige Tag soll ein besonderer werden, denn für viele ist es eine Premiere auf einer Buchmesse zu sein. Noch dazu auf einer recht großen, denn die Leipziger Buchmesse ist nach Frankfurt/.M. die zweitgrößte Buchmesse Deutschlands. Bereits auf dem Hauptbahnhof Leipzig konnten wir dass Gewimmel der vielen Menschen erleben, so dass wir kaum Platz ...

Herausforderungen

Hallo, liebe Tagebuchleser. Keine Angst-uns gibt es noch! Wir waren die letzten Tage viel unterwegs und sind zeitlich nicht dazu gekommen, unsere Beiträge zu aktuallisieren. Das werden wir jetzt nachholen. Am Donnerstagvormittag lief unser Theater- und Tanzprojekt natürlich weiter. Es wurde weiter an der Präsentation gearbeitet und zwischendrin war...

So lecker kann Schüleraustausch sein

Der Tag begann mit einer Stunde Unterricht nach Plan. Danach startete unser Projekt unter dem Motto: "Freunde statt Fremde". Unter der Leitung von Theater- und Musikpädagogen aus dem Raum Leipzig werden wir innerhalb von drei Tagen ein kreatives Programm zusammenstellen. Jeder konnte sich entsprechend seinen Neigungen entweder der Theater- ode...

Unser erster gemeinsamer Projekttag

Der erste Tag in de Schule begann mit einer kleinen Begrüßung. Ein paar Worte vom Schulleiter, vom stellvertretenden Bürgermeister und Frau Guhlmannn, die die Bedeutung und Sinnhaftigkeit unseres Schüleraustausches hervorhoben. In diesem Zusammenhang weihten wir auch unser Qualitätssiegel am Schuleingang ein, welches uns vom Pädagogischen Austausch...

Eine anstrengende Anreise

Endlich ist es soweit. Wir machen uns auf den Weg in Richtung Berlin, um unsere kasachischen Gäste vom Flughafen abzuholen. Mit 3 Kleinbussen starten wir gegen 8 Uhr in Colditz. Die Fahrt bis Berlin verläuft reibungslos und wir sind pünktlich um 11 Uhr zur Landung am Flughafen. Und nun stehen wir erwartungsvoll am Gate. Nach 20 Minuten dann können ...

Bald ist es soweit ....

Unsere nächste Austauschbegegnung rückt immer näher. In 5 Tagen werden wir unsere 17 Gäste auf dem Flughafen Schönefeld mit Freude begrüßen können. Und dann warten 2 interessante und ereignisreiche Wochen auf alle Beteiligte. Die deutschen Gastfamilien sind schon ganz kribbelig und erwartungsvoll. Bereits jetzt schmieden sie Pläne über die Verpfleg...

Überraschung

Mehr als 4 Monate sind seit unserer letzten Austauschbegegnung ins Land gezogen und wir werden immer wieder an die schönen Stunden in Almaty erinnert. Vielleicht habt Ihr euch ja beim Lesen des Online-Tagebuches gewundert, das es in den älteren Beiträgen keine Fotos mehr gibt. Das hat einen ganz einfachen Grund. In Deutschland gilt seit Juli ein ne...

Heimat, wir kommen

Es ist kurz nach Mitternacht und am Flughafen spielen sich die alltägliche Szenen der Verabschiedung ab. Schnell noch ein Freundschaftsfoto, eine herzliche Umarmung und nette Worte des Dankes. Die Gasteltern äußerten sich recht positiv über ihre "Kinder auf Zeit" und forderten uns auf, in 2 Jahren wieder zu Besuch nach Almaty zu kommen. Nachdem sic...

Zeit mit der Gastfamilie

Heute ist Sonntag und damit der letzte Tag unseres Aufenthaltes, der mit der Gastfamilie durchgeführt wurde. Ich bin spät aufgestanden und auch nach dem Frühstück liesen wir es ruhig angehen. Dann sind wir in ein Restaurant essen gegangen, es gab leckeren Schaschlyk. Mit einem Taxi fuhren wir wieder nach Hause. Jedoch waren die Straßen eine Katastr...

Ein perfekter Tag

Der letzte gemeinsame Tag in Almaty. Heute hieß es auf zum Issyk-See. Die Abfahrt war für 8.45 Uhr angesetzt. Auf Grund von "widrigen äußeren Umständen" kamen Alex und Jan zu spät. Doch wir warteten geduldig. Los ging es Richtung Osten. Zunächst erfuhren wir von der Reiseleiterin mehrere Legenden über die erste Besiedlung der Region und Wissen...

Atemlos durch Almaty

Liebes Online-Tagebuch Heute hatten wir unseren letzten Schultag in Almaty. Und es sollte noch mal ein besonderer werden. Als Höhepunkte standen das Kulturprogramm mit anschließender Verabschiedung durch die deutsche Abteilung und der verschobene Erdbeben-Alarm auf dem Plan. Gleich in der 1. Stunde nutzten wir noch mal die Gelegenheit unsere Showei...

Seite übersetzen

deenfritptrues

Aktuelle Zeit in Deutschland

Aktuelle Zeit in Kasachstan

Aktuelle Seite teilen

Seitenaufrufe seit Schaltung des Tagebuchs im April 2014

Heute 11

Gestern 13

Woche 37

Monat 145

Insgesamt 15706

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

nach oben