Pressebesuch und nasses Element

Es ist Dienstag, der 26. März. Da unser 3 tägiges Projektthema beendet ist, besuchen wir ab jetzt alle Unterrichtsstunden nach Plan. Im Laufe des Vormittages erschienen 2 Vertreter von der regionalen Presse und interviewten Schüler, Lehrer und den Schulleiter zum Schüleraustausch. Wir machten ein paar Fotos und beantworteten geduldig die vielen Fragen des Reporters. Für mich etwas ärgerlich, weil ich dadurch meine Hofpause verpasste. Schon morgen soll ein ausführlicher Bericht in der Leipziger Volkszeitung veröffentlicht werden. Der Nachmittag verlief dafür ganz nach meinem Geschmack. Es ging nach Bad Lausick in das Freizeitbad Riff. Hier konnten wir ausgelassen toben, indem wir tauchten, vom Turm sprangen und die Wasserrutschen strapazierten. Unsere Gastschülerin Damira ist eine hervorragende Synchronschwimmerin und zeigte uns natürlich eine Kostprobe ihres Könnens. Die Lehrkräfte liesen es etwas ruhiger angehen und relaxten im Whirlpool oder der Sauna. Nach 3 Stunden Aufenthalt im Bad wollten einige einfach nicht nach Hause und Frau Guhlmann hatte es schwer, alle aus dem Wasser zu bekommen. Zu Hause angekommen haben wir noch Abendbrot gegessen und dann ging es zu Bett.

Annalina

Einfach klasse !

Seite übersetzen

deenfritptrues

Aktuelle Zeit in Deutschland

Aktuelle Zeit in Kasachstan

Beiträge 2019

Aktuelle Seite teilen

Seitenaufrufe seit Schaltung des Tagebuchs im April 2014

Heute 15

Gestern 11

Woche 70

Monat 263

Insgesamt 15500

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

nach oben