Erste Abschiedsstimmung

Heute war unser letzter gemeinsamer Schultag. Ich denke alle Gastschüler haben nun einen Einblick in unsere Schulstruktur und Fächer erhalten und können so Vergleiche mit dem eigenen Schulsystem ziehen. Yan in der 10. Klasse hat dies wunderbar gezeigt, indem er Präsentationen im Fach Geographie anhörte und dannach die Unterschiede zu kasachischen Ansprüchen darlegte. 12.15 Uhr verliesen wir das Schulgebäude und bereiteten uns auf die Abschlussfeier am Abend vor. Fleißig wurde Kuchen gebacken, Salate hergerichtet oder Fleisch zum Grillen eingekauft. Ab 17 Uhr ging es los im Jugendklub. Die Tische wurden eingedeckt und der Grill angefeuert. Nach und nach füllte sich der Klub mit Schülern, Eltern und Familienangehörigen. Über 50 Anwesende wurden gezählt. Sie tauschten ihre Erfahrungen/Erlebnisse im Schüleraustausch aus und es war eine herzliche und aufgeschlossene Stimmung. An einem Tisch hatte sich ein Colditzer Künstler unter das Publikum gemischt. Er zeichnete den ganzen Abend Bilder nach Wunsch der Kinder. Nachdem sich alle ausgiebig am Büfett sattgegessen hatten, führte die Tanzgruppe ihren Tanz vor, den sie während der Projekttage erlernt hatten. Dafür erhielten sie entsprechend Applaus. Im Anschluss bedankten sich die deutschen Teilnehmer bei allen Betreuern mit einem Strauß Blumen. Ja, und zum Abschluss konnten alle Teilnehmer noch eine Überraschung in Empfang nehmen. Zur Erinnerung gab es für jeden ein T-Shirt, ein Base-Cup und einer Power-Bank. Adal und Madi erhielten zusätzlich Urkunden für außergewöhnliche Leistungen. Marietta und Damira zeigten spontan noch einen Nationaltanz und so langsam neigte sich der Abend seinem Ende. 

Selina

Seite übersetzen

deenfritptrues

Aktuelle Zeit in Deutschland

Aktuelle Zeit in Kasachstan

Beiträge 2019

Aktuelle Seite teilen

Seitenaufrufe seit Schaltung des Tagebuchs im April 2014

Heute 0

Gestern 6

Woche 0

Monat 117

Insgesamt 15889

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

nach oben