4. Tag (10. Mai)

Aufstehen, fertig machen, essen  .....  so sah der Tag aus, bevor es das erste Mal in die Schule ging. Ich war ein bisschen nervös, weil ich nicht wusste, was uns erwarten wird und ob wir alles verstehen werden.
Am Anfang fand eine herzliche Begrüßung statt und bei einem Rundgang durch die Schule erfuhren wir etwas über die Schule. Ab der 2. Stunde gingen wir mit in den Unterricht. Zuerst eine Art Sport, wo wir den Kasachen beim militärischen Marschieren zusahen. Danach standen Mathe, Deutsch, Geschichte oder Englisch auf der Tagesordnung. Um 13.30 Uhr gab es in der Schulküche Mittag. Es gab Reis, Rote Beete-Suppe, süße Brötchen und Kompott. Und dann ging es auf in das Skigebiet Schimbulak. Dort sind wir mit einer Seilbahn bis auf 3000 m über dem Meeresspiegel gefahren und hatten einen tollen Ausblick auf die Stadt und das Tienschangebirge.

Lissy

Seite übersetzen

deenfritptrues

Aktuelle Zeit in Deutschland

Aktuelle Zeit in Kasachstan

Aktuelle Seite teilen

Seitenaufrufe seit Schaltung des Tagebuchs im April 2014

Heute 15

Gestern 11

Woche 70

Monat 263

Insgesamt 15500

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

nach oben