13. Tag (19. Mai)

bitte warten ... bitte warten...
Die technische Übertragung klappt doch nicht immer so und daher kommen unsere letzten zwei Eintragungen mit Verspätung.
Wir haben heute unseren vorletzten Tag, an dem ein ganz besonderer Höhepunkt ansteht. Am Nachmittag wird die Auszeichnungsfeier für die Absolventen der Sprachdiplome stattfinden. Dazu ist ein prominentes Publikum eingeladen - vom Generalkonzul bis zum Fachberater der DAZ, Vertreter der Bildungsagentur und Stadtverwaltung. Und wir mitten drin.
Nach einigen Grußworten und Reden über die Bedeutung des Erlernens einer Fremdsprache folgte ein Kulturproramm aus Tanz, Gesang, Sketche und Rezitation.

Auch wir übernahmen einen Teil und traten mit dem Lied "Einmal hier, einmal dort" auf, welches wir gemeinsam sangen. Dann endlich erhielten 13 Absolventen ihre Diplome, die sie berechtigen, in Deutschland zu studieren. Die Grundschüler überreichten am Ende symbolisch eine Zuckertüte. Nach dieser Zeremonie durften sich alle an einem Bufett stärken und ins Gespräch kommen.

Wir Lehrer nutzten die Gelegenheit, um unsere Mitbringsel (Unterrichtsmaterialien, Dekorationsmittel ...) zu überreichen und uns für die prima Zusammenarbeit zu bedanken. Auch die deutsche Abteilung war sehr angetan von diesem Schüleraustausch und äußerte den Wunsch, diese Partnerschaft zu vertiefen.

Seite übersetzen

deenfritptrues

Aktuelle Zeit in Deutschland

Aktuelle Zeit in Kasachstan

Aktuelle Seite teilen

Seitenaufrufe seit Schaltung des Tagebuchs im April 2014

Heute 15

Gestern 11

Woche 70

Monat 263

Insgesamt 15500

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

nach oben