Montag, 02 Mai 2016 21:43

12. Tag (01.05.2016)

geschrieben von

Kaum zu glauben wie die Zeit vergeht. Der letzte freie Tag mit den Gastfamilien steht an. Die Planungen für diesen Sonntag waren recht unterschiedlich. Einige besuchten den Aqua-Park, andere einen Freizeitpark. Alle rusisch-orthodoxen Familien feierten das Osterfest. Auch wir waren bei einer Familie eingeladen, um bei ihnen auf der Datscha mitzufeiern. Bereits 10 Uhr ging es los mit der Fahrt hinauf in die Berge, wo die Einwohner Almatys ihre Datschen haben. Was für eine Ruhe und saubere Luft gegenüber der quirligen Stadt. Wir wurden herzlich von Tatjana und ihrer Familie empfangen. Beim Rundgang durch das Datschengrundstück eröffneten sich immer wieder herrliche Ausblicke über die Stadt oder die Berge. Natürlich lies die 1. Mahlzeit nicht lange auf sich warten. Es gab Tee, kalte Suppe und gekochte Eier, die schön dekoriert waren. Aber das war erst der Anfang. Ständig wurde liebevoll Essen und Trinken aufgetafelt. Den Abschluss bildete die typische Osterspeise Pasra. Völlig gesättigt, von der Sonne gebräunt, ausgeruht und entspannt kehrten wir am frühen Abend nach Hause zurück.


Frau Nötzel, Frau Guhlmann

Gelesen 379 mal

Seite übersetzen

deenfritptrues

Aktuelle Zeit in Deutschland

Aktuelle Zeit in Kasachstan

Aktuelle Seite teilen

Seitenaufrufe seit Schaltung des Tagebuchs im April 2014

Heute 0

Gestern 4

Woche 9

Monat 46

Insgesamt 14387

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

nach oben