×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: media/k2/galleries/197
Freitag, 16 Mai 2014 14:51

9. Tag (15. Mai)

geschrieben von

Heute ist schon Donnerstag. Die Zeit vergeht wie im Flug, lange Weile gibt es nicht. Hier komme ich mir vor wie im Urlaub. 7.30 Uhr stehe ich auf- ja ihr lest richtig. Meine "Gastschwester" Venera (gleiches Geburtsjahr) ist Lehrerein und hat immer zur 2. Stunde Unterricht. Wir laufrn dann zusammen in die Schule Nr. 68. Am Vormittag habe ich eine Chemiestunde in Russisch in der 9. Klasse hospitiert. Ein Test wurde geschrieben. Max und ich haben natürlich nicht`s verstanden.
Dann wurden Frau Guhlmann und ich in die 2. Klasse eingeladen. Die Schüler zeigten uns, was sie schon in deutscher Sprache beherrschen. Sie sangen deutsche Lieder und spielten Sketche. Die Kinder sind sehr motiviert und haben Freude beim Lernen.

Zum Mittag gibt es Reis mit Lammfleisch. Das war überhaupt nicht mein Ding, aber es gab auch Salat.

Am Nachmittag hatten wir frei. Der Museumsbesuch wurde abgesagt, keiner von uns hatte dazu Lust bei den sommerlichen Temperaturen. Die Freizeit wurde zum Shopping genutzt. Ich war im "Mega" - vergleichbar mit dem PC in Leipzig. Gekauft habe ich aber nichts. Mich hatte nur der Apfelbaum interessiert. Almaty ist nämlich die "Apfelstadt". Alma ist kasachisch und  bedeutet Apfel.

Nach dem Einkaufsbummel "musste" ich mich ausruhen. Venera hat gekocht , ich durfte nicht helfen. Angeblich ist die Küche zu klein. Zum Abendbrot gab es Spaghetti mit Fleisch-Gemüse-Mix. Venera kocht gut und reichlich. Unser Abendgetränk ist Bier, wenn es alle ist, gibt es Schnaps. Das lockert unheimlich die Zunge und so rede ich russisch. Venera spricht nämlich nur russisch. Mit ihrem Sohn unterhalte ich mich in englischer Sprache. Er übersetzt, wenn es Not tut. Timur, so sein Name, ist 26 Jahre und sehr lustig.
Den Abend haben wir im Vergleich zu den anderen recht zeitig beendet. Und somit endet auch mein Bericht.
Ich sende ganz liebe Grüße an alle zu Hause.

Frau Schellhorn

Gelesen 367 mal

Bildergalerie

{gallery}197{/gallery}

Seite übersetzen

deenfritptrues

Aktuelle Zeit in Deutschland

Aktuelle Zeit in Kasachstan

Aktuelle Seite teilen

Seitenaufrufe seit Schaltung des Tagebuchs im April 2014

Heute 1

Gestern 5

Woche 17

Monat 54

Insgesamt 14395

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

nach oben